25.10.2020

Pflegemaßnahmen im Zollhausried

Das Naturschutzgebiet Zollhausried beherbergt eine Vielzahl seltener und gefährdeter Vegetationstypen. Am wertvollsten sind die offenen Niedermoorbereiche und Nasswiesen, in denen auch zahlreiche seltene und gefährdete Tier- und Pflanzenarten vorkommen.

Anzeige aus dem Amtsblatt der Stadt Blumberg vom 22.10.2020

Im Laufe der Zeit sind allerdings weite Bereiche des Zollhausrieds mit Gehölzen zugewachsen. Um die wertvollen offenen Moorbereiche wiederherzustellen, wurden in den letzten Jahren bereits umfangreiche Pflegemaßnahmen im Auftrag des für die Pflege von Naturschutzgebieten zuständigen Regierungspräsidiums Freiburg durchgeführt.

Im Zollhausried, als Teil des NGP Baar, werden nun im Herbst und Winter, voraussichtlich ab Anfang November, im südlichen Teil des Gebiets weitere Gehölz- und Mulchmaßnahmen durchgeführt. Die durch Bundes- und Landesmittel geförderten Maßnahmen werden im Rahmen des NGP Baar umgesetzt. Die wieder geöffneten Flächen sollen langfristig durch Mahd oder Beweidung mit Moorschnucken offengehalten werden.

Zurück

close
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir nur unbedingt für die Funktion der Webseite erforderliche Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zustimmen

URL dieser Seite:
https://www.ngp-baar.de/aktuell/neuigkeiten/articles/25-10-2020-pflegema%C3%9Fnahmen-im-zollhausried/